Schienen in der Kunstgalerie

In der Rostocker Kunsthalle fiel die erste Klappe zu einem neuen Dokumentarfilmprojekt von Clip. Dafür wurden in der altehrwürdigen Rostocker Kunsthalle erst einmal kleine und große Schienen verlegt. Das mit größter Vorsicht, um auch nichts zu beschädigen. Der ganze Aufwand wurde betrieben, um die Kunsthalle heute, deren Geschichte und ihre Sammlungen ordentlich ins Bild zu rücken. Nächstes Jahr gehen die Dreharbeiten in Rostock weiter. Wir halten euch über dieses und andere Projekte auf dem laufenden.