Im Einsatz

mit Christoph 47. Einen Tag lang haben wir die Crew vom Rettungshubschrauber Christoph 47, für eine NDR Reportage, bei ihren Einsätzen begleitet. Ob Verkehrs- oder Badeunfall, der Greifswalder Rettungshubschrauber der DRF Luftrettung ist in wenigen Minuten vor Ort, wenn Menschen im Notfall schnelle medizinische Hilfe benötigen. Heute vor 25 Jahren übernahm die DRF Luftrettung die Station am Universitätsklinikum Greifswald. Über 27.000 Mal waren die Piloten, Notärzte und Rettungsassistenten der DRF Luftrettung seither im Einsatz.Im vergangenen Jahr hatte Christoph 47 sogar einen Einsatzrekord zu verzeichnen: 1.508 Mal wurde der rot-weiße Rettungshubschrauber alarmiert – so häufig wie nie zuvor in der Stationsgeschichte.