Die kleine Rote

NDR - Nordreportage (30min)

Die Wohlfühltemperatur der Barther Tomate liegt bei 20 bis 22 Grad. Stimmt dazu noch die hohe Luftfeuchtigkeit, dann wächst und wächst sie. Doch erst, wenn sie lachsrot und etwa 80 Gramm schwer ist, kommt sie vom Strauch. Und dafür werden viele fleißige Hände benötigt. Mehr als 100 Leute. Die meisten Erntehelfer kommen aus Polen. Von der Ernte über die Verpackung bis hin zur Auslieferung gibt es viel zu beachten. Und eine muss den Überblick behalten: Gärtnerin Elfi Lausch. Doch in diesem Jahr ist einiges anders. Die Barther haben ihre Plantage vergrößert, bauen jetzt neben Tomaten auch Gurken und Paprika an. Die Gurken allerdings wollen nicht so wie sie sollen, werden einfach zu groß. Und ihre kleine Rote, die Cocktailtomate Brioso, will am Anfang nicht so recht in die Höhe wachsen. Ob es die Barther trotzdem schaffen, ihre gut 20 Tonnen Tomaten am Tag zu ernten? Und was ist, wenn es mitten in der Ernte plötzlich so heiß wird, dass die Tomaten schwitzen? Autor: Friederike Witthuhn, Kamera: Matthias Ruuck, Schnitt: Sebastian Pehl, Ton: Rainer Hochmuth