Rosenschätze in Mecklenburg-Vorpommern

Jedes Jahr vermehrt Eike Köhler die verschiedensten Rosen auf ihrem Rosenhof in Mönchhagen bei Rostock. Ob Beet-, Strauch-, Kletter- oder Edelrose, für sie ist jede Sorte einzigartig. Im letzten Jahr hatte sie jedoch Pech: Von 12.000 gezüchteten Pflanzen blieb kaum eine übrig. Am Ende musste sie unzählige Pflanzen dazu kaufen und hofft jetzt, dass diese pünktlich zum Rosenfest auf ihrem Hof in voller Blüte stehen. Dann kommen unzählige Kunden, genießen die Rosenbowle, wollen Tipps zur Pfelge und kaufen Pflanzen. Je schöner sie blühen, desto besser. Zurzeit sind "Historische Rosen" sehr gefragt, ihr Duft ist besonders intensiv, ihr Wuchs buschig und die Blüte farbenprächtig. Einmal im Jahr fährt Eike Köhler in den Rosenpark "Lost Beauties" in Schleswig Holstein, um dort weitere Raritäten an Historischen Rosen zu kaufen und anschließend zu vermehren. In den Sommermonaten ist Hochsaison auf dem Rosenhof. Täglich rufen Kunden an und bestellen. Oft hilft sie mit Tipps, egal ob es um Ameisen, Läuse oder Blattrollwespen geht. Am Wochenende besucht sie Pflanzenmärkte oder begrünt einen Kreisel am Rostocker Hauptbahnhof. Ein wichtiger Auftrag, denn jeder Besucher der Stadt erblickt zuerst ihre Rosen. Sendetermine: Dienstag, 05. August 2014, 18:15 bis 18:45 Uhr / Mittwoch, 06. August 2014, 13:00 bis 13:30 Uhr 

Sendezeit: 
05.08.2014