Die Nordreportage - Das große Baumkuchenbacken, Weihnachten in der Familienkonditorei

Am 03.12 um 18:15 Uhr läuft eine neue Reportage im NDR, die wir produziert haben.Die Baumkuchenidee kam ihnen, als sie im benachbarten Ivenack die Eichen bewunderten-das ist nun 13 Jahre her. Seitdem backt Familie Komander in ihrer Konditorei in Grammentin sommers wie winters Baumkuchen. In der Vorweihnachtszeit ist Peter Komander mit seiner Frau und den drei Kindern unentwegt in der Backstube und in der Verpackung zugange, denn ihr Bio-Baumkuchen ist eine begehrte Delikatesse. Es ist ihr Produkt, der Ivenacker Baumkuchen nach altem Geheimrezept und ihre Art, wie sie ihn präsentieren, der die "Familienkonditorei Komander" über die Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht hat. Unermüdlich ist Peter Komander mit seiner Frau und den drei Kindern im Moment in der Backstube zugange. "Es ist eine schweißtreibende Angelegenheit, echtes Handwerk, das wir hier ausüben. Anstrengend, da der Baumkuchen in der Herstellung keine Zugluft verträgt, wir hier also bei um die 40 Grad und mehr schuften, aber das ist unsere Passion," erzählt Peter Komander, dessen Vater schon Konditormeister war. Schicht für Schicht trägt er den Baumkuchenteig auf die Walze der alten Spezialmaschine auf, die Gasflamme lodert. Weil in der Vorweihnachtszeit besonders viele Bestellungen eingehen, ist jetzt die ganze Familie noch länger auf den Beinen als sonst. Das Familienleben findet in der Backstube und im Cafe statt. Hier wirbelt auch die vierjährige Marianne umher und begrüßt die Gäste, von denen viele das Nesthäkchen der Komanders längst kennen. In dem alten Haus, das die Familie vor 13 Jahren gekauft hat, wird gebacken, mit Schokolade lasiert, bedient und vor allem viel gelacht und gelebt. Auch die raffinierte Fritz-Reuter-Torte ist eine Spezialität der Familie. Sie beliefern vor allem mit ihren Baumkuchen, aber auch mit Biopralinen Konditoreien in Berlin, in Wismar und Warnemünde, denn der Ivenacker Baumkuchen ist eine Delikatesse, wegen der die Kunden von überall kommen.

Sendezeit: 
03.12.2020